Bitte beachten Sie auch die Leistung zur "Hundehaltung Abmeldung". Was soll ich noch wissen? Hundeführerschein Niedersachsen – Regelungen rund um den Hundeführerschein sind in Deutschland in den Gesetzen eines jeweiligen Bundeslandes geregelt. Die Hundehalterin/der Hundehalter ist verpflichtet, einen Hund innerhalb einer Woche nach der Aufnahme in den Haushalt (Anschaffung) anzumelden. von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:30 Uhr Fr. schriftliche Anmeldung (auch E-Mail) kostet 23,50 Euro. Name und Vorname des Hundehalters Anschrift Der Hund wird gehalten seit (Datum) Anzahl der Hunde Wurfdatum (bei Jungtieren) Rasse(n) und Farbe(n) Chip-Nr. Informationen zum Hunderegister Niedersachsen Geschäftszeiten Mo. Anmeldung. Informationen zum Hunderegister Niedersachsen Insgesamt sind dabei die diversen Gesetze und deren Umsetzung in die Praxis sehr verschieden, so dass es sich als (zukünftiger) Hundehalter auf jeden Fall lohnt, sich mit den Bestimmungen in seinem Bundesland auseinanderzusetzen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Nach der Anmeldung des Hundes werden Hundesteuermarken ausgegeben. ... Hier können Sie ein Formular herunterladen, um eine Anmeldung oder eine Änderungsmitteilung für das Hunderegister schriftlich (per Brief oder per Fax) durchzuführen. Für die Anmeldung eines Hundes wird eine einmalige Gebühr in Höhe von 14,50 Euro für eine Online-Registrierung erhoben. Die Hundesteuermarke muss mitgeführt und auf Verlangen vorgezeigt werden. Hunderegister Niedersachsen. Zudem ist eine gesonderte Eintragung im Hunderegister notwendig, welche nicht von der zuständigen Stelle durchgeführt wird. bei Neuerwerb eines Hundes oder Zuzug mit Hund, bei Pflege oder Verwahrung eines Hundes über einen Zeitraum von mehr als zwei oder drei Monaten. Außerdem finden Sie hier aktuelle Klagen gegen die Hundesteuer sowie Gerichtsurteile. Hundesteuer-Anmeldung-mehrere Hunde (Niedersachsen) – 10/2015 Hinweis: Mir ist bekannt, dass ich innerhalb von 8 Wochen – beginnend mit dem Belastungsdatum – die Erstattung des belasteten Betrages verlangen kann. Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der der Hund angemeldet werden soll. bei Neuerwerb eines Hundes oder Zuzug mit Hund, bei Pflege oder Verwahrung eines Hundes über einen Zeitraum von mehr als zwei oder drei Monaten. Seit Juli 2013 müssen Hundebesitzer in Niedersachsen einen „Sachkundenachweis“ erbringen, dass sie in der Lage sind, einen Hund zu halten und ihn stets im Griff haben. Hier finden Sie einen Hundesteuer-Rechner nach Hunderassen (Rasselisten) nach Bundesland und Gemeinde. Bisherige Halter eines Hundes haben den Hund innerhalb von 14 Tagen abzumelden und die Hundesteuermarke abzugeben. Bitte benutzen Sie dazu stets das vorgegebene Formular. von 09:00 bis 13:00 Uhr Je nach Wohnort variiert die Hundesteuer, eine Hundehaftpflicht ist dagegen überall in Niedersachsen vorgeschrieben. bis Do. Weitere Informationen, z. Nach der Anmeldung erhalten Sie unmittelbar die Hundesteuermarke zugesandt. Zudem ist eine gesonderte Eintragung im Hunderegister notwendig, welche nicht von der zuständigen Stelle durchgeführt wird. Registrieren Sie sich und melden Sie Ihre Hunde komfortabel online an. Dann sind Sie hier genau richtig. Sie möchten die Höhe der Hundesteuer berechnen bevor Sie Ihren Hund anmelden? Juli … Das Register wird durch die GovConnect GmbH (vormals: Kommunale Systemhaus Niedersachen GmbH) im Auftrag des Landes Niedersachsen geführt. Eine telefonische bzw. Alle aktuellen Regelungen 2018 in Niedersachsen rund um Hundehaftpflicht, Maulkorbpflicht, Leinenzwang, Kampfhunderegelung und Hundesteuer auf finanzen.de im Überblick. Hundesteuer-Anmeldung. Der Hundeführerschein ist für alle Hundehalter verpflichtend, die ihren Hund nach dem 1. Hundesteuer anmelden, Kosten berechnen + abmelden. Wenn der Hund durch Geburt von einer von ihr/ihm gehaltenen Hündin zugewachsen ist, muss die Anmeldung innerhalb von einer Woche erfolgen, nachdem der Hund drei Monate alt geworden ist.